contact
contact us

newsletter
join our
mailing list
facebook
follow us
on facebook
instagram
follow us
on instagram

Hye Kyoung-Kwon
BUS M29

December 2013


Für die Serie Flag zeichne ich meinen Reisewege in verschiedene Städten nach. Hierzu arbeite ich mit den Karten und der Routenplanung von Google-Maps. Ich markiere zunächst die Orte, an denen ich gewesen bin mit Punkten auf der Stadtkarte und lasse sie über die Route-Erstellen-Funktion miteinander verbinden. So ergeben sich Linien, aus denen ich zum Teil abstrakte Formen zusammensetze und sie mit schwarzer Farbe zu Flächen anfülle.

Ich arbeite mit den entstandenen Linien unter zeichnerischen Gesichtspunkten weiter und setze sie teils auch als Linien in unterschiedlicher Stärke ein. Bei meiner aktuellen Arbeit verwende ich 3D-Millimeter-Leinwand, dazu habe ich 3D-Millimeterpapier gescannt und dann auf Leinwand ausgedruckt. So ergibt sich zum einen ein visuelles Experiment, da sich die Zeichnungen mit einer 3D-Brille betrachtet zu Räumen und Landschaften erheben, zum anderen verweist das Millimeterpapier auf die Abstraktion und die genaue Vermessung der Aussenwelt, wie sie in Form von Karten zum Tragen kommt.

Die Flagge fungiert hier als Symbol der Aneignung, wie sie in der Kartografie verwendet werden, um bestimmte Punkte wie bereits besuchte Orte zu markieren. Das Symbol transformiere ich zurück zum Objekt und lasse somit meine Markierungen manifest werden.

Bus M29
Wood, 3D-Millimeter-Leinwand


More about Hye Kyoung-Kwon